Operngala zur Eröffnung der Spielzeit

Hermann Bäumer, Samuel Hogarth und Paul-Johannes Kirschner • Musikalische Leitung
Markus Müller • Moderation

Zum Beginn der Spielzeit möchten wir Sie wieder zu einer festlichen Eröffnungsgala einladen und Ihnen damit einen Ausblick auf die kommende Opernsaison geben. Solist*innen des Ensembles, der Opernchor des Staatstheaters und das Philharmonische Staatsorchester Mainz präsentieren große Ouvertüren, Arien, Ensembles und Chöre aus dem Spielplan. Werke vom Barock bis zur Gegenwart prägen die neue Saison. So werden unter anderem Ausschnitte aus Händels Saul, Mozarts La Clemenza di Tito, Verdis Don Carlo bis hin zu zeitgenössischem Schaffen wie Argo des andalusischen Komponisten José M. Sánchez-Verdú, das in der zweiten Hälfte der Spielzeit in Koproduktion mit den Schwetzinger Festspielen uraufgeführt wird, zu hören sein. Darüber hinaus möchten wir Ihnen mit Kostproben aus dem Weißen Rössl, Songs aus dem Musical La Cage aux Folles sowie mit Rued Langgaards Antikrist, dessen deutsche Erstaufführung in Mainz zu sehen sein wird, Lust machen, gemeinsam mit uns in die neue Opernsaison zu gehen.