Partner, Donatoren & Spender

Das Philharmonische Staatstheater Mainz
bedankt sich bei seinen Partnern, Sponsoren
und Spendern herzlich für die Unterstützung!

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz
Musik Alexander, Mainz
E. Breitmann Orgel- und Klavierbau e. K., Nieder-Olm
Kulturfonds Peter E. Eckes, Zornheim
Pianotrans Fleckner, Wackernheim und Wiesbaden
Förderverein des Orchesters im Staatstheater Mainz e. V.
Weinkontor Keßler, Mainz-Altstadt
Landesmusikrat Rheinland-Pfalz, Mainz
Omnibusbetrieb Karl Lehr GmbH & Co. KG, Mainz
Elektro Lörler GmbH, Mainz
MMZ Mainzer Musikalienzentrum
MVB Mainzer Volksbank eG
Novis Bestattungen, Mainz und Selzen
Hörsysteme Jörg Rempe GmbH, Mainz, Ingelheim, Nieder-Olm
Sparkasse Mainz
Stiftung Philharmonisches Staatsorchester Mainz
SWR 2 Landesmusikredaktion Rheinland-Pfalz, Mainz

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit der Spielzeit 2011/12 nahm ich meine Arbeit als Chefdirigent des Philharmonischen Staatsorchesters Mainz und Generalmusikdirektor des Staatstheaters Mainz auf. Ich freue mich, zusammen mit diesem engagierten Orchester für das anspruchsvolle Publikum der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt und ihrer Region musizieren zu dürfen.
Ein Klangkörper muss, um erfolgreich zu sein, wie ein Wirtschaftsunternehmen höchste Professionalität anstreben: Individuelles Können und präzises Zusammenspiel, persönliche Leidenschaft und aufmerksames Hören der Kollegen sind ebenso Voraussetzung für die überzeugende Interpretation eines Kunstwerkes wie das Vertrauen in den Dirigenten und die unbedingte Bereitschaft, dessen Vorgaben punktgenau und unmittelbar umzusetzen. Auf dieser Basis ist Orchesterarbeit gleichermaßen eine Herausforderung für die Individualität und die Teamfähigkeit aller Mitglieder. Nur in dieser Balance sind anregende und bereichernde Musikerlebnisse realisierbar.
Ob mit unserer Kinder- und Jugendarbeit, unseren Workshops mit „Laien“, den Konzerten oder den Inszenierungen des Musiktheaters – es geht immer um den Austausch mit den Menschen, die Musik wirken lassen und als Wert begreifen. Denn wo Musik Raum hat, findet Gewalt keinen Platz, wer sich auf Musik einlässt, trainiert seine Konzentrationsfähigkeit und wer – mit anderen – musiziert, ist kreativ und kann sich gleichzeitig disziplinieren. Vor diesem Hintergrund haben Orchester auch mit Wirtschaftsunternehmen zahlreiche Gemeinsamkeiten und Ziele.
Deshalb möchte ich Sie herzlich um Ihre Zusammenarbeit mit uns bitten, denn Kultur ist eine beachtenswerte Ressource unserer Zukunft. Und unter Zusammenarbeit verstehe ich nicht „nur“ eine finanzielle Förderung des Philharmonischen Staatsorchesters Mainz, sondern Ihre Investition in eine Kooperation, in der beide Partner von vielfältigen Synergieeffekten profitieren. Vielfalt und Identität, Kreativität und Professionalität würden gemeinsame Projekte kennzeichnen. Erweitern Sie Ihre Marketingstrategien um das Segment „Kultur“, Sie werden im Philharmonischen Staatsorchester Mainz einen seriösen und zuverlässigen Partner finden.
Ich würde mich freuen, wenn ich Sie für ein kulturelles Engagement begeistern könnte!
Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Hermann Bäumer
Chefdirigent und Generalmusikdirektor

Anfragen zum Sponsoring

Frau Dr. Braun-Biehl, B + M Kommunikation

Sie wird ihnen für Fragen zur Verfügung stehen.

E-Mail schreiben

+49 (0) 6131 / 2851 196