Große Musik für kleine Ohren Das vielfältige Programm "Education"

Neben Opern, Konzerten und Balletten bietet das Philharmonische Staatsorchester Mainz ein vielfältiges Zusatzangebot, mit dem es Kindern, Jugendlichen, Familien, Schulklassen und Lehrern die Welt der Musik erschließen möchte. Projekte für jede Altersstufe, vom Vorschulalter bis zum Leistungskurs Musik, öffnen junge Ohren, steigern die Lust an Musik und am Musizieren und fördern, wie nebenbei, die soziale Kompetenz und das Konzentrationsvermögen.

Klangwerkstatt

Jeweils eine Stunde vor fast allen Kinder- und  Jugendkonzerten erwarten die Musikerinnen und Musiker des Philharmonischen  Staatsorchesters Mainz ihr junges Publikum, um mit ihm ihre Instrumente auszuprobieren. Sehr gerne beantworten sie auch Fragen zum Orchester, zu  ihrem Berufsalltag, zu den Instrumenten u.s.w. 

Mehr erfahren

 

Opernclub

Die Mitglieder des Opernclubs – mittlerweile rund 1400 – werden regelmäßig zu Gesprächen, Einführungen, gemeinsamen Vorstellungsbesuchen, Theaterführungen, Werkstattbesuchen u.v. m. eingeladen. Orchesterpädagoge Ates Yilmaz informiert mit seinem E-Mail-Newsletter regelmäßig über die Veranstaltungen.

Mehr erfahren

 

Probenbesuche

Ein großes Sinfonieorchester live und ganz nah zu erleben ist auch für Kinder aufregend. Das Philharmonische Staatsorchester Mainz lädt gerne Kindergartengruppen und Schulklassen zu einem kostenlosen Probenbesuch ein. Die Gruppe wird von „ihrem“ Musiker begrüßt und an diesem Vormittag altersgerecht betreut. Außerdem vermittelt Orchesterpädagoge Ates Yilmaz interessierten Schülerinnen und Schülern Gespräche mit den international bekannten Solistinnen und Solisten der Sinfoniekonzerte.

Mehr erfahren

 

Musiker im Klassenzimmer